m4s0n501
Zeitvertreib mit Winamp » textfresser

fotoflut

See You Next Tuesday @ MYA2008 (Freitag)Goodbye Jersey @ MYA2011Call Me Herman @ Markthalle 2005Klutz @ MYA2008 (Freitag)

quartalsplatten

Zeitvertreib mit Winamp

Merely Thinking fragt:

Die folgenden Wörter in der iTunes-Library suchen und den ersten Song aufschreiben, der auftaucht. Wer spielt mit?

Bin dabei. Hab/will/mag aber kein iTunes, daher adaptier ich das mal für Winamp*.

Happy: The Good Guys – Happy Guitars
Love: a-ha – This alone is love (Original Version)
Hate: Two Door Cinema Club – Undercover Martyn (Whatever-Whatever Remix)
Light: Kraftwerk – Neon lights
Dark: Orchestral Manoeuvres in the Dark – Enola Gay
Good: Two Door Cinema Club – Something Good Can Work
Bad: The Charlatans – Bad Days
Smile: Mark Ronson – God put a smile upon your face
Cry: a-ha – Cry Wolf (Extended Version)
Boy: Yazoo – Ode to boy (live)
Sad: Sting – Children’s crusade (live)
Lost: Lostprophets – 4am forever

(via)  -> Wer macht weiter?

Lots of old stuff, some new, etwas verblüffend, aber letztlich doch fast repräsentativ für meinen aktuellen Musikkonsum.

Die a-ha-Schwemme ist den grad wiederveröffentlichten ersten beiden Alben zu verdanken (beides Bonustracks der Deluxe Edition). Yazoo ist von der kürzlich erwähnten, noch unveröffentlichten Live-CD. The Good Guys sind von einer steinalten Compilation namens “Sidewalk Surfers” – Surfrock bzw. Skate-Musik aus den 50er/60ern, daher dazu kein Link.

*) Local Media -> Audio -> sortiert nach: played last

Hinterlasse eine Antwort

  

  

  

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>